Frohe Weihnachten

2020 - ein bewegtes Jahr geht zu Ende

 

Mit viel Vorfreude sind wir in das Jahr 2020 gestartet -

die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren,

am 01.April 2020 wollten wir unser 60-jähriges Firmenjubiläum feiern.

Daraus wurde leider nichts - Corona kam und somit der erste Lockdown. Und ein Jahr mit

den unterschiedlichsten Gefühlen nimmt seinen Lauf - Unsicherheit, Ängste, Enttäuschung

- wie geht es weiter? Hinzu kommt Trauer im Juni verstarb mein Vater, unser Firmengründer.

In dieser Zeit haben wir aber unsere Zuversicht, dass wir diese Krise überstehen nicht verloren.

Und dafür danken wir allen - unserer Familie und Freunden, Bekannten und vor allem Ihnen-

dass Sie uns in dieser ganzen Zeit unterstützt haben.

Zurück